Hebamme Füssen
Eva Keller

Qualifikationen

Homöopathie

Homöopathie ist ein nützliches und hilfreiches Naturheilverfahren.

Es kann bei Beschwerden in der Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchwangerschaft und im Öffnet internen Link im aktuellen FensterWochenbett eingesetzt werden. Auch bei Stillproblemen, der Wundheilung und bei Ihrem Neugeborenen kann es gut angewandt werden.

Sehr gerne gebe ich Ihnen die richtige Empfehlung.  

Akupunktur

Bei der Akupunktur werden die Punkte die ähnlich einer Perlenkette in unserem ganzen Körper verlaufen getastet und mit haardünnen, sterilen Akupunkturnadeln genadelt. Das Nadeln ist sanft und nicht mit einer Blutentnahme zu vergleichen!   

Ich nutze die Akupunktur vielseitig bei Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B.:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Juckreiz
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Ödemen (Wasseransammlungen im Gewebe)
  • Unruhe
  • Schlaflosigkeit
  • Rückenschmerzen u.s.w. 

und nach der Geburt bei z.B.:

  • vielen Brustproblemen wie Milchstau, Mastitis (Brustentzündung)
  • mangelnden Milchbildung
  • Verdauungsschwierigkeiten
  • Rückbildungsproblemen u.s.w.
 

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Ab der 36. Schwangerschaftswoche wird 1 x wöchentlich bis zur Geburt genadelt.

Anerkannte Studien belegen:

  • dass Frauen einen um etwa 2 Stunden kürzeren Geburtsverlauf haben
  • besser mit den Wehen arbeiten können und
  • seltener nach Schmerzmedikation greifen müssen,

wenn sie zuvor geburtsvorbereitend akupunktiert worden sind.

Zudem stärkt uns die Akupunktur allgemein, auch für die Zeit nach der Geburt. 

Aromatherapie

Aromatherapie ist eine sehr sanfte, wirkungsvolle Art Ihre Beschwerden in der Schwangerschaft und dem Wochenbett zu erleichtern.
Auch für Ihr Kind kann diese eingesetzt werden.

Sie werden positiv überrascht sein.

Kinesiologisches Tape (Therapeutischer Klebeverband)

Kinesiologisches Tape ist eine arzneimittelfreie Klebemethode, diese wird zur Unterstützung der Muskulatur und der Wirbelsäule als auch zur Verbesserung des Lymphabflusses eingesetzt.

In der Schwangerschaft zur Linderung von Beschwerden als auch geburtsvorbereitend zur Stimulation bestimmter Akupunkturpunkte.

Im Wochenbett zur Verbesserung der Rückbildung, bei Stillbeschwerden und Rückenschmerzen.

Ernährungsberatung

Eine Schwangerschaft bedeutet teilweise Veränderungen in Ihrem Essverhalten.
Gerne berate ich Sie zum Thema Ernährung in der Schwangerschaft und in der Stillzeit. 

Info

Die eventuell anfallenden Kosten für die Zusatzleistungen werden nur teilweise von Ihrer Krankenkasse übernommen. Ich empfehle Ihnen, sich darüber vorab zu informieren.